TÜV und Eurofins: einstimmig positiv!

Die verbundwerkstoff-Lebensmittelsilos von Polem erfüllen die geltenden Vorschriften und Normen für die Anwendung in der Lebensmittelindustrie (Verordnungen (EU) Nr. 10/2011 und (EG) Nr. 1935/2004). Dank der in Migrationstests von TÜV und Eurofins nachgewiesenen Eignung entscheiden sich immer mehr Lebensmittelhersteller für die GFKsilos von Polem, vor allem zur Lagerung von Produkten wie Mehl, Zucker, Salz, Stärke, Milchpulver, Kakao und Gluten. Warum?  Weil Silos aus Verbundwerkstoffen zahlreiche Vorteile bieten:

  • optimale Hygiene und ausgezeichnete Fließeigenschaften
  • exzellente Korrosions- und Chemikalienbeständigkeit;
  • minimale Produktanhaftungen dank sehr glatter, nahtloser Innenwände;
  • hoher Isolierwert, dadurch nahezu keine Kondenswasserbildung;    
  • keine Brückenbildung;
  • zur Verwendung in Innenräumen und im Freien;
  • besonders schnelle und einfache Reinigung;
  • für das First-in-first-out-Prinzip entworfen;
  • besonders gut zur Lagerung staubexplosionsgefährlicher Stoffe in ATEX-Bereichen geeignet;
  • sehr kurze Montagedauer, da Silos aus Verbundwerkstoffen aus einem Stück gefertigt werden;
  • kurze Amortisationsdauer dank extrem langer Lebensdauer und minimaler On-Site-Kosten.

Welchen Silo brauchen Sie? Ein Standardmodell oder eine Maßanfertigung? In beiden Fällen sollten Sie sich in einem möglichst frühen Stadium an Polem wenden. Mit umfassendem Wissen, großer Erfahrung in Ihrem Markt und persönlicher Innovationskraft wird man Sie bei der richtigen Entscheidung unterstützen. Legen Sie hier Ihr Anliegen direkt einem Polem-Experten vor oder rufen Sie einfach an

Projekte

© 2021

Welcome at Polem B.V. | All rights reserved | Terms and Conditions | Privacy Policy