Silos für die Futtermittelindustrie

Immer mehr Futtermittelverarbeiter entscheiden sich für einen Silo aus verbundwerkstoffen. Denn schließlich sind die Futtermittel von heute die Lebensmittel von morgen, und darum ist die Hygiene ein entscheidender Faktor. Ein Silo aus Verbundwerkstoffen bietet aber noch weitaus mehr Vorteile. So garantiert die nahtlose, glatte Innenwand ausgezeichnete Fließeigenschaften, Massenfluss statt Kernfluss und eine einfache Reinigung. Aber auch die guten Isoliereigenschaften sind ein großer Pluspunkt. Hierdurch wird nämlich die Kondenswasserbildung weitestmöglich verhindert, was der Hygiene zugutekommt. In einem Silo, der speziell für Ihre Bedürfnisse entworfen wurde, ist auch die Brückenbildung ausgeschlossen, wodurch eine rückstandslose Leerung gewährleistet ist.

Ein weiterer großer Vorteil von Verbundwerkstoffen ist die gute Chemiebeständigkeit, was eine sehr lange Lebensdauer und einen geringen Wartungsbedarf garantiert. Polem bietet diese Silos mit Durchmessern bis zu 9,0 Metern und Kapazitäten bis zu 1500 m³ an.

Auf Wunsch auch in lebensmittelgeeigneter Ausführung. International anerkannte Prüfinstitute haben erfolgreiche Migrationstests gemäß den geltenden EU-Verordnungen durchgeführt. 

Was immer Ihre Wünsche sind – auf der Grundlage unserer fundierten Kenntnisse auf dem Gebiet der Fließeigenschaften, der Produkte mit komplexem Fließveralten und des durchdachten Siloentwurfs können Ihnen die Experten von Polem für jede Situation eine geeignete Lösung bieten. Dies gilt auch für die optionalen Be- und Entlade-, Wiege- und Fluidisierungssysteme, Staubfilter, Rüttelböden, Berstscheiben, Instrumente und Lufttrockner.

Legen Sie uns einfach Ihre Fragen oder Wünsche vor. Füllen Sie das E-Mail-Formular aus oder rufen Sie uns an! Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

© 2021

Welcome at Polem B.V. | All rights reserved | Terms and Conditions | Privacy Policy